Weiterbildungswoche gut eingesetzt

Löwenfels bietet nebst Weiterbildungsvereinbarungen zusätzlich die Weiterbildungswoche an. Die Weiterbildungswoche wird flexibel eingesetzt.

Löwenfels bietet die Weiterbildungswoche an – Dereny erklärt uns, was daran cool 😎 ist

Wenn eine Person für ihre Weiterbildung vom Unternehmen unterstützt wird, entsteht für den Mitarbeitenden meistens eine Verpflichtung gegenüber dem Unternehmen. Löwenfels bietet nebst Weiterbildungsvereinbarungen zusätzlich die Weiterbildungswoche an. Mitarbeitende erhalten fünf Weiterbildungstage im Rahmen ihrer Tätigkeit mit einem maximalen Kostenbeitrag pro Tag. Dereny Amlehn, Application Supporterin bei Löwenfels, nutzt die Weiterbildungswoche für ihr Studium in Wirtschaftsinformatik.

Schon bald schliesst Dereny ihr Studium in Wirtschaftsinformatik ab. Sie steckt mitten in den Prüfungsvorbereitungen, findet aber noch Zeit, uns Red und Antwort zu stehen.

Dereny, vor über fünf Jahren startetest du bei Löwenfels als temporäre Mitarbeiterin. Kurz darauf erhieltst du eine Festanstellung. Heute arbeitest du als Application Supporterin beim Service-Desk und beim Projektmanagement Office. Was hat dir den Ausschlag gegeben, das Studium in Wirtschaftsinformatik zu absolvieren?

Das Studium in Wirtschaftsinformatik bietet Betriebswirtschaft, Informatik und Kommunikation in einem Studiengang. Informatik hat ein breites Wirkungsfeld im Beruf als auch in der Gesellschaft. Informatik bleibt nicht stehen. Das Studium hat sehr viele interessante und topaktuelle Themen. Löwenfels entwickelt Software für die Zukunft und ich möchte ein Teil davon sein. Mehr Verständnis haben und die Kunden besser unterstützen können. Löwenfels hat mich auf meinem Weg bisher optimal unterstützt, jetzt bin ich an der Reihe neues Wissen einzubringen.

Das heisst, dir fällt mit dem Wissen aus dem Studium die Umsetzung deiner Aufgaben leichter?

Genau. Die neuen Erkenntnisse führen dazu, dass ich Fachbegriffe, Projekte und Prozesse leichter verstehe. Ich weiss wovon gesprochen wird und kann mich einbringen und mitreden. Nun kann ich die Theorie in die Praxis umsetzen. Mithilfe der Teamkollegen und den wertvollen Tipps aus dem Studium realisiere ich Neues besser und effizienter. Die Kommunikation im Team und im Kundenbereich hat sich vereinfacht.

Weiterbildung wird bei Löwenfels aussergewöhnlich gut gefördert. Wie profitierst du davon?

Bei einem Weiterbildungswunsch wird individuell auf die Person eingegangen. Jedes zusätzliche Wissen wird genutzt. Egal, ob dein Wissen für privaten oder beruflichen Gebrauch ist. Wenn du bereit bist etwas für deine Zukunft zu investieren, dann wird dir die Möglichkeit geboten, externe Weiterbildungen, Workshops etc. zu besuchen. Je nach Aus- oder Weiterbildungswunsch wird dies auch mit einer Weiterbildungsvereinbarung geregelt.

Etwas, das bei Löwenfels speziell zu erwähnen gibt: nebst all den erwähnten Möglichkeiten haben alle Mitarbeitenden pro Jahr eine Weiterbildungswoche zugut. Löwenfels unterstützt mit fünf Arbeitstagen sowie einem Betrag von Fr. 1'000.- pro Tag angepasst an dein Pensum. Ich zum Beispiel nutze die Weiterbildungswoche für mein Studium. Dank der Weiterbildungswoche konnte ich bei meinem 100% Pensum bleiben. Die gewährte Zeit der Weiterbildungswoche durfte ich flexibel einsetzen. Das Studium absolvierte ich berufsbegleitend. So teilte ich die Zeit entsprechend gut ein. Das Team hat mich sehr unterstützt – da bin ich sehr dankbar.

Nicht nur ich profitiere von der Weiterbildung. Löwenfels und ihre Kundschaft ziehen auch einen Nutzen davon. Die Weitergabe von aktuellen Informationen fliessen direkt im Team ein. Durch das bessere Verständnis, bin ich schneller. Und mein vernetztes Denken wirkt sich positiv auf komplexe Aufgabenstellungen aus.

Möchtest auch du von all diesen Weiterbildungsmöglichkeiten profitieren und in Zukunft ein Teammitglied von Löwenfels sein? Das Team unterstützt dich. Drum pack die Gelegenheit 👉  schau dir die Stellen an

 

Mehr zu Weiterbildung bei Löwenfels:

👉 HERMES

👉 Zurück für die Zukunft

👉 Gratulation zu deiner erfolgreichen Bachelorarbeit