AHV und Sozialversicherungen

Löwenfels entwickelt seit über 30 Jahren robuste, verlässliche Software- Lösungen, damit AHV-Beiträge, Leistungen wie Familienzulagen, EO- oder MSE-Entschädigungen korrekt abgerechnet werden und zuverlässig ankommen.

Kunde/Kunden

19 von 26 Kantonen und Liechtenstein

Dauer

seit über 30 Jahren

Projektbeschrieb

Die SVA ist verantwortlich für den Grundauftrag des Bundes bezüglich: Staatlicher Rente Hinterbliebenen-, Invalidenversicherung und Kindergeld. Jeder Kanton hat jedoch die Möglichkeit eigene Gesetze als Ergänzung dazu auszuarbeiten. In den Bereichen Familienausgleichskasse (FAK), Erwerbsersatzordnung (EO) und Mutterschaftsentschädigung (MSE) wird diese Kompetenz aktiv wahrgenommen. Gibt es neue Gesetzesbestimmungen und Anforderungen, müssen die entsprechenden Änderungen softwaremässig proaktiv und zeitnah umgesetzt werden.

Ziel

Das vielschichtige Zusammenspiel von Vorschriften, Steuern, Ansprüchen und Interessen in verschiedenen Verordnungen soll in einer zuverlässigen und effizienten Software-Lösung einfliessen. Diese Lösung muss robust sowie bis ins letzte Detail gesetzeskonform sein. Sie muss alle in der Schweiz gemeldeten Bürger und Arbeitnehmer über ihre gesamte Lebenszeit abbilden. Zudem muss die Software in der Lage sein, flexibel auf die kantonalen Besonderheiten einzugehen.

Prozess

Wir garantieren erprobte, professionelle, in der Komplexität beherrschbare Entwicklungen. Analytisch identifizieren wir gemeinsam mit den Kunden Bedürfnisse und Themenfelder. Anschliessend werden Lösungsalternativen ausgewählt und regelmässig mit allen Stakeholdern validiert. Das agile, iterative und nutzenorientierte Vorgehen erlaubt, sich schnell und kostenoptimiert wandelnden Gegebenheiten anzupassen. Zusammen mit unserer über 30-jährige Software-Erfahrung garantierten dies optimale Lösungen – im gesetzten Zeit- und Kostenrahmen.

Lösung

Die robuste, durchgängige, kontinuierlich modernisierte Lösung ist eine der bedeutendsten Sozialversicherungs-Softwareapplikationen für Schweizer Einwohner. Milliarden von Daten werden verarbeitet und revisionssicher archiviert. Und trotz der hohen Komplexität ist die Lösung innert kürzester Zeit anpassbar: So konnten die vom Bundesrat beschlossenen Corona-Notfallzahlungen softwaremässig umgehend umgesetzt werden. Seit 34 Jahren in Betrieb und von 20 (von 26) Kantonen in der Schweiz inklusive Fürstentum Liechtenstein eingesetzt.
Individuelle Business Software
Individualsoftware oder Standardsoftware?

Eingesetzte Technologien

“Mit den hinterlegten kantonalen Tarifen und vordefinierten Regeln kommen die Rechnungen direkt in den Kreditorenprozess.”

Björn Mohler, Sektionsleiter Langzeitversorgung, Kanton Aargau

“Löwenfels hat der AMAG die richtige Idee, zur richtigen Zeit, im richtigen Geschäftsbereich gebracht.”

Andreas Puke, Leiter Unternehmenssysteme bei AMAG Automobile und Motoren AG

“Eine Lösung, die Nachvollziehbarkeit auf ein neues Level bringt.”

Patrik Zgraggen Abteilungsleiter Kanton Uri GSUD

“Auch bei der Digitalisierung sind Teamwork und Zuverlässigkeit gefragt.”

Sauber Motorsports AG

“In kürzester Zeit konnten wir die schlanke Lösung einsetzen.”

Peter Brunner Application Manager Mammut Sports Group AG