Sicherheit, Vertrauen und Verlässlichkeit – Schweizer Stärken

Das 8. Zentralschweizer Wirtschaftsforum ist bereits passé. Der Tag hätte nicht besser starten können. Wolkenlos. Diverse Teilnehmende liessen es sich nicht nehmen und wanderten hoch auf den Pilatus. Mit dabei: Sponsor Löwenfels, CEO Oliver Meyer. Das Networking startete somit bereits frühmorgens um 06:30 Uhr.

Am Mittag trafen sich über 240 Personen aus der Zentralschweiz auf dem Pilatus. Im Fokus standen die Themen «Sicherheit, Vertrauen und Verlässlichkeit». Sie wurden in Workshops, mit Interviews und Key Notes inhaltlich vertieft und beim Networking diskutiert.

Was haben die Teilnehmenden von diesem Tag mitgenommen?

Die Gespräche und der Austausch zwischen Unternehmer und Unternehmer, aus der Politik, Wirtschaft, Medienwelt und Bildung geben Inputs und eine differenzierte Sicht, was eine Unternehmensleitung im Arbeitsalltag alles beschäftigt. Beeindruckend war der thematische Input zum Thema Sicherheit. Von den weltpolitischen Schilderungen des Bundesrates, über die Darstellungen des Vizechefs des Nachrichtendienst des Bundes (NDB) bis hin zu wirtschaftspolitischen Betrachtungen des Grossinvestors Samih Sawiris war alles dabei.

Workshop zu Cyber Crime

Manche Augen wurden geöffnet: es ist erschreckend wie Cyber Attacken per Internet auf Bestellung ausgeführt werden können. In der Schweiz reagieren viele Unternehmen oft sehr spät auf solche Attacken. Deshalb ist es umso wichtiger, die Sicherheit in den Firmennetzen nicht zu vernachlässigen und solche Risiken zu minimieren. Mit regelmässigen Tests sollte die Sicherheit des eigenen Netzes geprüft werden.

Am Limit?

Ein faszinierender und unterhaltsamer Beitrag war der Vortrag über die Patrouille Suisse. Für Nils Hämmerli,  Kommandant der Jet-Kunstflugstaffel sind Sicherheit, Verlässlichkeit und Vertrauen die Zutaten für ein erfolgreiches Team an der Leistungsgrenze. Nils Hämmerli setzt auf Teamarbeit mit einzelnen Individuen mit unterschiedlichen Stärken und Fähigkeiten. Und der Erfolg kann in diesem Beruf nur über die Gruppe definiert werden. Die Staffel fliegt immer im Grenzbereich, aber niemals am Limit. Die bewusst eingebaute Sicherheitsmarge schafft Vertrauen, Verlässlichkeit und Sicherheit.

Das Zentralschweizer Wirtschaftsforum gibt der Geschäftsleitung von Löwenfels sehr viele Anregungen. Deshalb ist es für uns wichtig, diese Zeit zu investieren, um sich branchen- und unternehmensübergreifend auszutauschen und weiterzubilden.

Weitere Informationen: IHZ-Spezial-Review

  

2018-09-25T08:33:07+02:00