HäckNight #12 – Wenn die Köpfe zusammenstecken

Die Häcknight ist ein geselliger interner Event. Löwenfels Partner AG organisiert für Mitarbeitende diverse interne Events.

Letztes Jahr übersprungen, dieses Jahr unter Einhaltung aller notwendigen Schutzmassnahmen durchgeführt: die Rede ist von der traditionellen Löwenfels «HäckNight». Ein Mitarbeitenden-Event mit Strategie, Dilemma, Knackpunkte, Witz und Wissen. Challenge accepted.

Die «HäckNight» ist nicht nur für Softwareentwickler

Personen, die wenig bis keine Ahnung vom Programmieren haben, sind durchaus auch involviert und erwünscht. Denn es gibt für alle etwas zu knobeln, zusammensetzen oder umzusetzen – die Köpfe wurden zusammengesteckt.

Gestärkt mit vielen Leckereien erhielten acht Gruppen mit jeweils sieben oder acht Teilnehmenden die herausfordernde Aufgabe: ein Roboter-Fahrzeug zusammenbauen und programmieren. Und zwar so, dass das Fahrzeug Abzweigungen erkennt, bei Funksignal losfährt und Befehle entgegennehmen kann. Das Roboter-Fahrzeug muss eine weisse Linie nachfahren. Entscheidend ist, welches der Fahrzeuge dem Entgegenkommenden ausweicht. OK-Mitglied Christoph Graf: «zeitlich haben wir etwas zu sportlich geplant. Die Programmierung der Roboter konnte daher nicht von allen Teams fertig gestellt werden». Zum Glück stellte das OK für solche Fälle für die Challenge zwei vorprogrammierte Roboter zur Verfügung. Die Challenge war ziemlich amüsant, Irrfahrt inklusive. Nebenbei durfte jedes Team zehn Schätzfragen erstellen. Bei einem Gleichstand mussten sie beantwortet werden. Das sorgte definitiv für ein Aha-Erlebnis. Schon beim Zusammentragen der Fragen konnte viel Wissen generiert werden. Die kniffligen, internen sowie allgemeinwissenden Fragen, wie zum Beispiel «wann wurde die erste AHV-Rente ausbezahlt?», «Wie gross ist der Radius der Sonne?», «Wie viele Handtaschen kauft eine Frau in der Schweiz durchschnittlich in ihrem Leben?», brachten die Leute zum Staunen und Schmunzeln. Zusatzpunkte gab es auch bei einem Fachquiz und Teamfotowettbewerb.

Stimmen aus der «HäckNight»: «Cooler Event», «gemütliches Essen und Beisammensein», «schwierige Aufgabenstellung», «Super», «unkompliziert», «mega lustig», «hat Spass gemacht», «Teamspirit» – was will man mehr?