Eine ganz spezielle Häcknight XI

Die Häcknight ist ein geselliger Anlass für alle Entwickler. Sie bringt Abwechslung. Denn an der Häcknight werden neue Programmierumgebungen oder Programmiersprachen kennengelernt, die bei der täglichen Arbeit nicht verwendet werden. Und die Idee dahinter ist: ohne Leistung in die Tastatur zu häcken – oder einfacher ausgedrückt: aus Spass in kurzer Zeit etwas Witziges entwickeln.

Soweit so gut. Entwickelt wurde auch an der Häcknight XI. Es war eine Häcknight, die für Entwickler ganz besonders war. Eine, die die Entwickler anders programmierten. An der diesjährigen Häcknight wurde nicht im ursprünglichen Sinn gehäckt. An diesem Abend haben die fünf Gruppen je einen Film entwickelt: es brauchte Geschichten, Regieassistenz, Schauspieler, Sprechertext, Choreographie, Drehort, Werbeplakat – wobei der Computer für diese Arbeiten eher weniger benutzt wurde.

Am 5. September 2019 wurde die Häcknight XI zum Löwenfels Filmfestival 2019. Jede Gruppe erhielt zwei Themen zur Auswahl. Die Krux: der Löwe musste vorkommen. Und jedes Thema hatte seine Tücken. Es wurde diskutiert, die Ideen sprudelten, wurden verworfen und neue kreiert. Flipcharts wurden benutzt – die Bilder visualisierten die Abläufe.

Die Filmcrew, Gadgets und Kostüme wurden gestellt. Die Zeit war fix, die Ideen konnten im Dreh umgesetzt werden. So fassten die Schauspieler ihre Utensilien und begaben sich zu ihren Drehorten.

Die Filmsets

Ein Garten-Restaurant, ein Café, die Quartierstrasse, eine Tiefgarage und Räumlichkeiten der Löwenfels, für Abwechslung war gesorgt. Auch der Löwe musste sich von Ort zu Ort bewegen. Ganz sicher war er an diesem Abend der fitteste, denn er schlich sich von einem Set zum andern.  Gangsters, Dancers, Cowboys, Sprinter, Polizisten, Schönheiten, Diven und ganz viele Nebendarsteller waren zu sehen.

Die Löwenfels Oscar-Verleihung

Der rote Teppich war ausgelegt. Der Raum mit Sound erfüllt und beleuchtet mit Scheinwerfern und die Ehrungen wie bei einem Hollywood-Streifen. Echt.

Die Filme mit vielen Anekdoten von Wasserfällen, Sprintern, Eingangsbatch, Nachfolgeregelung, Familienzulagen und vielem mehr, was schlussendlich die tägliche Arbeit bei Löwenfels ausmacht.

Jede Gruppe hatte ihre Helden. Bester Film, bester Schauspieler, beste Schauspielerin, bestes Werbeplakat. Die anschliessende Feier dieser Löwenfels Oscar-Verleihung ging bis in die frühen Morgenstunden. Und ob die Häcknight XI als Häcknight durchgeht, lassen wir im Raum stehen…

Ähnliche Artikel

Bilder und Video von den Sets:

2019-09-27T10:48:07+02:00