Datenschutzerklärung

Datenschutz & rechtliche Informationen zur Nutzung dieser Webseite

Inhaltsverzeichnis

  1. Grundsatz
  2. Geltungsbereich
  3. Kontaktdaten des Verantwortlichen
  4. Bearbeitung Personendaten; Art, Zweck und deren Verwendung
  5. Cookies
  6. Analyse-Tools
  7. Google Marketing Services
  8. Social-Media-Plug-ins
  9. Sonstige Dienste
  10. Weitergabe von Daten an Dritte
  11. Grenzüberschreitende Bekanntgabe in Drittstaaten ohne adäquates Datenschutzniveau
  12. DeineRechte
  13. Aufbewahrungsdauer
  14. Datensicherheit
  15. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

1. Grundsatz

Wir verpflichten uns zu einem verantwortungsvollen Umgang mit deinen Daten. Folglich erachten wir es als selbstverständlich, das Schweizer Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und andere gegebenenfalls anwendbare datenschutzrechtliche Bestimmungen, insbesondere die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), einzuhalten.

Wir halten die Grundsätze ein, welche uns die Datenschutzgesetze der Schweiz und – sofern anwendbar – der Europäischen Union auferlegen. Das bedeutet, dass wir dir gegenüber transparent darlegen, welche Personendaten wir für welchen Zweck bearbeiten. Wir bearbeiten nur Personendaten, welche wir rechtmässig erhalten haben und – in den Fällen, wo wir dies brauchen – eine Rechtsgrundlage haben, dass wir sie bearbeiten dürfen. Eine Rechtsgrundlage kann ein Vertrag sein, deine Einwilligung, ein Gesetz oder ein öffentliches Interesse, das uns die Bearbeitung erlaubt oder ein berechtigtes Interesse unsererseits.

2. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung unter loewenfels.luca.cubetech.dev gilt ausschliesslich für die Nutzung unserer Webseite, unserer Kontaktformulare und unseren Newsletter. Für Löwenfels Partner AG-fremde Internetseiten, zu welchen von den Löwenfels Partner AG Webseiten ein Link besteht, gewähren wir nicht die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen.

3. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortliche

Löwenfels Partner AG
Maihofstrasse 1
CH – 6004 Luzern

Kontaktdetails findest du hier

Impressum & Rechliches

UID Nummer: CHE-103.565.888

 

4. Bearbeitung Personendaten; Art, Zweck und deren Verwendung

4a. Beim Besuch der Webseite

Beim Aufrufen unserer Webseite loewenfels.luca.cubetech.dev werden folgende Daten in Logfiles gespeichert. Dies sind Informationen, welche der Browser deines Endgerätes automatisch versendet. Namentlich:

  • Anonymisierte IP-Adresse des kontaktierenden Geräts
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs / Abrufs
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • URL der aufgerufenen Seite sowie Referrer-URL
  • Verwendetes Betriebssystem / Bildschirmauflösung
  • Ursprungsland
  • Browsereinstellungen / Browsertyp / Browserversion / Browsersprache
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • Aktivierte Browser-Plugins
  • Jeweils übertragene Datenmenge

Die Bearbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, sodass Trends erkennbar sind, anhand derer Löwenfels Partner AG das Angebot optimieren kann.

4b. Newsletter

Sofern du unseren Newsletter abonniert hast, stellen wir dir einen Newsletter zu.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit deiner Einwilligung. Unsere Newsletter enthalten Informationen über unser Unternehmen, Neuigkeiten aus verschiedenen Quellen oder Hinweise auf Veranstaltungen, Blogbeiträge, Vorträge oder Workshops, unsere Leistungen oder Onlineauftritte.

Double Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. D.h. du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der du um die Bestätigung deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können.

Einsatz des Versanddienstleisters «sendinblue»

Der Versand unseres Newsletters erfolgt mittels «sendinblue», einer Newsletterversandplattform der Deutschen Dienstanbeiterin Sendinblue GmbH, Köpenicker Strasse 126, 10179 Berlin, Deutschland.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger sowie auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten werden auf den Servern von Sendinblue GmbH in Deutschland gespeichert. Sendinblue verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag.

Des Weiteren kann Sendinblue nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, zum Beispiel zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Sendinblue nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von Sendinblue. Sendinblue verpflichtet sich, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Datenschutzbestimmungen von Sendinblue kannst du hier einsehen.

Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, bitten wir dich, deine E-Mailadresse, deinen Vor- und Nachnamen sowie der Name des Unternehmens anzugeben. Diese Pflichtangaben sind erforderlich, um dir den Newsletter zu senden. Pflichtangaben sind mit * gekennzeichnet. Die freiwillige Angabe weiterer Daten ermöglicht uns, dich noch zielgerichteter mit Informationen zu versorgen.

Statische Erhebungen und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sogenannten «web-beacon», das heisst eine pixelgrosse Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom Server von Sendinblue abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und deinem System sowie deine IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und deren Leseverhalten anhand derer Abruforte (die mithilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden, es ist jedoch weder unser Bestreben noch das von Sendinblue, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns vielmehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte an sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von Sendinblue leiten. So enthalten unsere Newsletter beispielsweise einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z. B. bei Darstellungsproblemen im E-Mail-Programm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z. B. die E-Mail-Adresse, nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von Sendinblue nur auf deren Seite abrufbar. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von Sendinblue Cookies eingesetzt und damit Personendaten durch Sendinblue, deren Partner und eingesetzte Dienstleister (z. B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung von Sendinblue entnehmen. Wir weisen dich zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten bezüglich der Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten aboutads.info/choices/ und youronlinechoices.com (für den europäischen Raum) hin.

Kündigung und Widerruf

Du kannst den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen und deine Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig deine Einwilligung in dessen Versand via Sendinblue und die statistischen Analysen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters findest du am Ende eines jeden Newsletters.

4c. Kontaktformular

Du hast auf unserer Webseite die Möglichkeit, über ein Kontaktformular und/oder per E-Mail mit uns in Kontakt zu treten. Bei der Kontaktaufnahme wird deine Email-Adresse in eine separate Datenbank aufgenommen, welche nicht mit den anonymen Logfiles verknüpft wird.

Du hast jederzeit die Möglichkeit, deine Registrierung wieder rückgängig zu machen.

Wenn du das auf der Webseite angebotene Kontaktformular benutzt, benötigen wir von dir folgende Personendaten:

  • Vorname, Nachname
  • Unternehmen
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Betreff
  • Nachricht

Beim Absenden des Formulars, werden deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Nach Bearbeitung der Anfrage werden die Daten inkl. IP-Adresse gelöscht.

Grundlage für die Verarbeitung deiner Personendaten ist unser berechtigtes Interesse an der Bearbeitung einer Anfrage. Dient die Kontaktaufnahme der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei du bist, der Durchführung vorvertraglicher Massnahmen, so ist dies eine zusätzliche Grundlage für die Bearbeitung deiner Personendaten.

Du kannst dieser Datenbearbeitung jederzeit widersprechen. Sende deinen Widerspruch bitte an die unter Ziffer 3 aufgeführte Kontaktdaten. In einem solchen Fall wird deine Anfrage nicht weiterbearbeitet.

4d. Ostendis Tool für Bewerber

Wenn du dich für eine Stelle bewerben möchtest, kannst du uns deine Bewerbung anhand des Ostendis Tools senden. Die Nutzung von Ostendis und der Bewerberdaten unterstehen einer eigenständigen Datenschutzerklärung.

4e. Google reCAPTCHA

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service. reCAPTCHA, eine Funktion der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bzw. wenn gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz hast, Google Irland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland («Google»).

reCapta dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung.

Unser berechtigtes Interesse an der Bearbeitung besteht darin, unsere Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. Findest du unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

5. Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in deinem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzungshäufigkeit, Nutzerzahl und Verhaltensweisen auf unserer Website zu protokollieren, die Sicherheit der Website-Nutzung zu erhöhen und unser Informationsangebot benutzerfreundlich auszugestalten.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Diese werden automatisch gelöscht, ausloggst oder den Browser schliesst. Andere Cookies bleiben über den jeweiligen Nutzungsvorgang hinaus auf deinem Computer gespeichert und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse deines Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Die meisten Internet-Browser sind so eingestellt, dass sie gewisse Cookies automatisch akzeptieren. Es steht dir jedoch offen, deinen Browser so einzustellen, dass Cookies generell abgelehnt werden, indem du in deiner Browser-Einstellung „keine Cookies akzeptieren“ wählst, oder dass du jeweils angefragt wirst, bevor ein Cookie einer von dir besuchten Internetseite akzeptiert wird.

Du hast zudem die Möglichkeit, die Cookies auf deinem Computer oder auf deinem mobilen Gerät zu löschen, indem du die entsprechende Funktion in deinem Browser anwählst. Sie dir dabei bewusst, dass du die Cookies auf all deinen Geräten deaktivieren oder löschen musst.

Bitte beachte, dass das Löschen von Cookies im Browser zur Folge hat, dass auch ein Opt-out-Cookie gelöscht wird, d.h. wenn du ein Opt-out-Cookie weiterhin aktiviert haben willst und alle Cookies gelöscht hast, muss das Opt-out-Cookie bei einem erneuten Besuch der vorliegenden Webseite erneut aktiviert werden. Ansonsten wirst du als neuer Benutzer erkannt und deine Daten werden wieder erfasst. Sei dir zudem bewusst, dass du die Cookies auf all deinen Geräten deaktivieren musst.

Solltest du eine der beschriebenen Möglichkeiten wählen, kannst du gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Webseite vollumfänglich nutzen.

Bei deaktivierten Cookies stehen dir allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.

6. Analyse-Tools

6a. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bzw. wenn Du deinen gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz hast, Google Irland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland («Google»).

Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglicht. Google wird diese Informationen nutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google innerhalb der Schweiz bzw. der EU/EWR vor der Übermittlung in den USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gekürzt.

Die durch das Cookie erzeugte Information über die Benutzung dieser Website (einschliesslich IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Soweit Personendaten auf Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert und weiterbearbeitet werden, haben wir mit Google die von der EU-Kommission verabschiedeten Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen.

Wir verwenden von Google zur Verfügung gestellte Tools, die nach Aussage von Google Personendaten in Ländern verarbeiten können, in denen Google oder Googles Unterauftragnehmer Einrichtungen unterhalten (https://privacy.google.com/businesses/subprocessors/). Google verspricht, ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten, indem es sich auf die EU-Standardvertragsklauseln stützt (https://privacy.google.com/businesses/processorterms/).

Um ein angemessenes Datenschutzniveau bei der Übermittlung von Personendaten in die USA zu gewährleisten, haben wir als geeignete Garantien die sog. EU-Standardvertragsklauseln mit LinkedIn abgeschlossen.

Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser Software verhindern. Bei deaktivierten Cookies stehen dir allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung. Du möchtest nicht mehr in Google Analytics teilnehmen (Opt-Out)?

6b. Hotjar

Hotjar wird von Hotjar Ltd., einem europäischen Startup-Unternehmen betrieben, das in Malta registriert ist und dort seinen Hauptsitz hat. (Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta, Europe).

Hotjar ist ein System zur Analyse von Onlineverhalten und gibt uns Feedback wie der Besuch unserer Webseite angenehmer gestaltet und die Leistung verbessert werden kann. Das Analyse-Tool ermöglicht uns, das Verhalten der Nutzer zu messen und die Funktionalität unserer Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wir erhalten von Hotjar Berichte und visuelle Darstellungen. Diese zeigen uns, wo und wie du dich auf unserer Seite bewegst. Beispielsweise erkennt Hotjar, wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken.

Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt.

Auf unserer Webseite ist ein Tracking-Code eingebettet, das Informationen sammelt wie:

  • IP Adresse deines Gerätes (anonymes Format)
  • Bildschirmgrösse des Gerätes
  • Gerätetyp und Browserinformationen
  • Geographischer Standort (nur das Land)
  • Bevorzugte Spracheinstellungen
  • Verweisende Domäne
  • Besuchte Seiten
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Seiten der Webseite

Hotjar schreiben in ihrer Datenschutzerklärung, dass ein Zugriff auf Personendaten «unter Umständen aus den USA oder anderen Ländern, deren Datenschutzgesetze von den Datenschutzgesetzen an deinem Wohnort abweichen» möglich ist (https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy).

Du kannst der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über deinen Besuch auf unserer Webseite durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Webseiten mittels folgendem Link https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out widersprechen.

Weitere Informationen findest du in Hotjars Datenschutzerklärung auf https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy

7. Google Marketing Services

Wir benutzen die Marketing- und Remarketing-Dienste von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bzw. wenn du deinen gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland («Google-Marketing-Services»).

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Webseite gezielter anzuzeigen, um dir nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell Ihren Interessen entsprechen. Falls dir z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die du dich auf anderen Webseiten interessiert hast, spricht man hierbei vom «Remarketing». Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als «Web Beacons» oder «Pixel» bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf deinem Gerät ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten du aufgesucht, für welche Inhalte du dich interessiert und welche Angebote du angeklickt hast. Ferner werden dir technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unserer Angebote angezeigt.

Es wird ebenfalls deine IP-Adresse erfasst, wobei wir im Rahmen von Google Analytics mitteilen, dass deine IP-Adresse innerhalb der Schweiz bzw. der EU/des EWR gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gekürzt wird. deine IP-Adresse wird jedoch nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Diese vorstehend genannten Informationen können auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn du anschliessend andere Webseiten besuchst, können dir entsprechend deinen Interessen auf dich abgestimmte Anzeigen angezeigt werden.

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm «Google Ads» (früher Google AdWords). Im Fall von Google Ads, erhält jeder Ads-Kunde ein anderes «Conversion-Cookie». Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Hierbei erfahren wir jedoch nur die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen du dich persönlich identifizieren lässt. Weitere Informationen zu Google Ads erhältst du unter https://ads.google.com/intl/de_ch/home/.

Ein weiterer von uns genutzter Google-Marketing-Service ist «Google-Marketing-Platform» (früher Google DoubleClick). Google-Marketing-Platform verwendet Cookies, mit dem Google und seinen Partner-Webseiten, die Schaltung von Anzeigen auf Basis Ihrer Besuche unserer Webseite bzw. anderen Webseiten im Internet ermöglicht wird. Weitere Informationen zu Google-Marketing-Platform erhältst du unter https://marketingplatform.google.com/about/enterprise/.

Deine Daten werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht deinen Namen oder deine E-Mailadresse, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon, wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn du Google ausdrücklich erlaubt hast, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über dich gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern, auch in den USA, gespeichert.

Du kannst der interessenbezogenen Werbung durch Google grundsätzlich widersprechen. Dazu rufst du über deinen Browser den Link: https://adssettings.google.de auf und nimmst dort die gewünschten Einstellungen vor.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google erfährst du auf der Übersichtsseite: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de.

Die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://policies.google.com/privacy abrufbar.

8. Social-Media-Plug-ins

Auf unserer Webseite setzen wir die untenstehenden Social-Media-Plug-ins ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

Wenn du unabhängig oder in Zusammenhang mit unserer Website die Dienste dieser sozialen Netzwerke in Anspruch nimmst, werten die sozialen Netzwerke deine Benutzung des Plug-ins aus. In diesem Fall werden Informationen über das Plug-in an die sozialen Netzwerke weitergeleitet.

Das Webtracking, worauf wir keinen Einfluss haben, kann dabei auch unabhängig davon erfolgen, ob du einer der Social Media-Plattform angemeldet oder registriert bist.

Die von dir auf unseren Social Media-Profilen eingegebenen Daten werden durch die Social Media-Plattform veröffentlicht und von uns zu keiner Zeit für andere Zwecke verwendet und bearbeitet. Wir behalten uns aber vor, Inhalte zu löschen, sofern dies erforderlich sein sollte. Allenfalls kommunizieren wir über die Social Media Plattform mit dir.

Genauere Angaben zur Datenverarbeitung durch den Anbieter der Social Media-Plattform findest du in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters:

9. Sonstige Dienste

9a. YouTube

Die Löwenfels Partner AG Website enthält YouTube-Videos. YouTube ist ein Videoportal der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Du auf unserer Website eine Seite aufrufst, die ein YouTube-Video eingebettet hat, verbindet sich Dein Browser automatisch mit den Servern von YouTube oder Google, das die Muttergesellschaft von YouTube ist. Für die gesamte Datenverarbeitung im europäischen Raum ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) verantwortlich.

Sobald du eine Löwenfels Partner AG Webseite besuchst, die ein YouTube-Video enthält, setzt YouTube zumindest ein Cookie, das deine IP-Adresse und unsere URL speichert. Wenn du in deinem YouTube-Konto eingeloggt bist, kann YouTube deine Interaktionen auf unserer Webseite meist mithilfe von Cookies deinem Profil zuordnen. Dazu zählen Daten wie Sitzungsdauer, Absprungrate, ungefährer Standort, technische Informationen wie Browsertyp, Bildschirmauflösung oder dein Internetanbieter. Weitere Daten können Kontaktdaten, etwaige Bewertungen, das Teilen von Inhalten über Social Media oder das Hinzufügen zu deinen Favoriten auf YouTube sein.

Die Daten, die YouTube von dir erhält und verarbeitet werden auf den Google-Servern gespeichert. Die meisten dieser Server befinden sich in Amerika. Unter https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/?hl=de siehst du genau wo sich die Google-Rechenzentren befinden. Deine Daten sind auf den Servern verteilt. So sind die Daten schneller abrufbar und vor Manipulation besser geschützt.

Die erhobenen Daten speichert Google unterschiedlich lang. Manche Daten kannst du jederzeit löschen, andere werden automatisch nach einer begrenzten Zeit gelöscht und wieder andere werden von Google über längere Zeit gespeichert. Einige Daten (wie Elemente aus „Meine Aktivität“, Fotos oder Dokumente, Produkte), die in deinem Google-Konto gespeichert sind, bleiben so lange gespeichert, bis du sie löschst. Auch wenn du nicht in einem Google-Konto angemeldet bist, kannst du einige Daten, die mit deinem Gerät, Browser oder App verknüpft sind, löschen.

Wenn du mehr über den Umgang mit deinen Daten erfahren willst, empfehlen wir dir die Datenschutzerklärung unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

9b. Google Map

Diese Webseite nutzt das Angebot von Google Maps der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bzw. gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz hast, Google Irland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland («Google»). Dadurch können wir dir interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen dir die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über deine Benutzung unserer Webseite (einschliesslich deine IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert werden. Google speichert diese Daten unter Umständen als Nutzungsprofile für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung der Dienste, Werbung sowie der Marktforschung.  dies nicht wünschen, zuvor abmelden. Wenn du mit der Verarbeitung deiner Daten nicht einverstanden bist, so besteht die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übermittlung von Daten an Google zu verhindern. Dazu musst du die Java-Script-Funktion in deinem Browser deaktivieren. Wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall die Google Maps nicht oder nur eingeschränkt nutzen kannst.

Um ein angemessenes Datenschutzniveau bei der Übermittlung von Personendaten in die USA zu gewährleisten, haben wir als geeignete Garantien die sog. EU-Standardvertragsklauseln mit LinkedIn abgeschlossen.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz von Google Maps findest du unter http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html bzw. unter https://policies.google.com/privacy

10. Weitergabe von Daten an Dritte

Um dir einen vorbildlichen Service bieten zu können, gibt die Löwenfels Partner AG deine Personendaten unter Umständen an juristische Personen weiter, die jedoch verpflichtet sind, diese Daten im Einklang mit der Datenschutzerklärung zu schützen. Sofern wir Auftragsbearbeiter einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Massnahmen, um für den Schutz deiner Personendaten gemäss den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

Mitunter kann es für die Löwenfels Partner AG von Vorteil sein, bestimmte Personendaten von dir anderen Unternehmen zur Verfügung zu stellen, mit denen die Löwenfels Partner AG eine strategische Partnerschaft eingegangen ist oder die für die Löwenfels Partner AG tätig sind, um dir in unserem Namen Produkte und Leistungen zu liefern. Diese Unternehmen können uns dabei helfen, Informationen zu verarbeiten, Kundenbestellungen auszuführen, Produkte an dich zu liefern, Kundendaten zu verwalten und zu pflegen, einen Kundendienst zur Verfügung zu stellen, dein Interesse an unseren Produkten und Leistungen zu bewerten, Kundenforschung zu betreiben oder Umfragen zur Kundenzufriedenheit durchzuführen. Auch diese Unternehmen sind verpflichtet, deine Personendaten im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung zum Schutz der Persönlichkeitsrechte zu schützen. Ferner kann die Löwenfels Partner AG aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen oder Rechtsvorgängen gezwungen sein, deine Personendaten offenzulegen.

Wir geben deine Personendaten den folgenden Kategorien von Empfängern bekannt:

  • IT-Service Dienstleister;
  • Anbieter, an welche wir bestimmte Support Dienstleistungen wie Übersetzungsarbeiten oder Dokumentenprüfungen ausgelagert haben;
  • Dritte, welche im Rahmen von Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten, mit deren vorgängigen Einwilligung beauftragt wurden, beispielsweise andere Rechtsanwaltskanzleien, Treuhänder oder andere Dienstleistungs- Beratungsunternehmen;
  • Dritte, welche bei der Durchführung oder Organisation von Veranstaltungen und Seminaren ebenfalls involviert sind;
  • Behörden und Gerichte.

Sofern wir Auftragsbearbeiter einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Massnahmen, um für den Schutz deiner Personendaten gemäss den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

11. Grenzüberschreitende Bekanntgabe in Drittstaaten ohne adäquates Datenschutzniveau

Bei der Weitergabe an Dritte werden die rechtlichen Vorschriften zur Weitergabe von Personendaten an Dritte selbstverständlich eingehalten.

Um ein angemessenes Datenschutzniveau bei der Übermittlung von Personendaten in die USA zu gewährleisten, haben wir die EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen und zusätzliche Garantien vorgesehen.

12. Deine Rechte

12a. Auskunftsrecht

Du hast das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlangen, ob und wenn ja, welche Personendaten wir von dir verarbeiten.

12b. Recht auf Berichtigung

Du hast das Recht, die Berichtigung deiner unrichtigen Personendaten und gegebenenfalls die Vervollständigung unvollständiger Personendaten in unseren Systemen zu verlangen.

12c Recht auf Löschung

Du hast das Recht zu verlangen, dass deine Personendaten gelöscht werden, zum Beispiel wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Falls wir jedoch verpflichtet oder berechtigt sind, deine Personendaten aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Pflichten dennoch zu behalten, können wir in diesen Fällen deine Personendaten nur soweit erforderlich einschränken bzw. sperren.

12d. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, von uns die Einschränkung der Bearbeitung deiner Personendaten zu verlangen.

12e. Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast gegebenenfalls das Recht, deine Personendaten, die du bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen. Sofern du die direkte Übertragung der Personendaten an einen anderen Verantwortlichen verlangst, erfolgt dies nur, soweit dies technisch machbar ist.

12f. Widerspruchsrecht

Du hast das Recht, der Verarbeitung deiner Personendaten jederzeit gemäss den gesetzlichen Vorgaben zu widersprechen. Insbesondere hast du das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner Personendaten zum Zwecke der Direktwerbung.

12g. Widerruf der Einwilligung

Du hast das Recht, deine Einwilligung zur Verarbeitung deiner Personendaten, grundsätzlich mit Auswirkung für die Zukunft, jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

12h. Beschwerderecht

Je nach anwendbarer Datenschutzgesetzgebung, hast du gegebenenfalls das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzbehörde. In der Schweiz ist dies der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte.

Bitte beachte, dass für diese Rechte Ausnahmen gelten. Insbesondere müssen wir deine Personendaten gegebenenfalls weiterverarbeiten und speichern, um einen Vertrag mit dir zu erfüllen, eigene schutzwürdige Interessen wie etwa die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen zu wahren, oder aber um gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten. Soweit rechtlich zulässig, können wir daher deine Begehren auch ablehnen oder diesen nur eingeschränkt entsprechen.

Falls notwendig, behalten wir uns vor, für die Verarbeitung von Anfragen in geeigneter Weise um eine Identifikation zu ersuchen.

Für Fragen im Zusammenhang mit dem von uns gelebten Datenschutz und für Informationen bezüglich deiner Rechte sowie für deren Geltendmachung kannst du an uns unter der in Ziffer 3 dieser Datenschutzerklärung angegeben Kontaktdaten wenden

13. Aufbewahrungsdauer

Deine Daten bewahren wir für die folgende Dauer auf:

  • Daten, welche wir aufgrund Gesetz verarbeiten, bewahren wir während der gesetzlichen Aufbewahrungsdauer auf, beispielsweise wenn es das Arbeits-, Sozialversicherungs-, Steuerrecht oder die Geschäftsbücherverordnung vorschreibt.
  • Daten, welche wir zur Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen verarbeiten, bewahren wir nach Ende der Vertragsbeziehung für maximal zehn Jahre auf, ausser wir benötigen die Daten für die Geltendmachung unserer Rechte.

Sobald deine Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder eine vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist abläuft, werden sie soweit möglich gelöscht, vernichtet oder gesperrt.

14. Datensicherheit

Wir verfügen über technische und organisatorische Sicherheitsverfahren, um die Sicherheit deiner Personendaten zu wahren und deine Sitzungsdaten und Personendaten gegen überwiegenden unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff zu schützen.

Du solltest dir jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können. Deine persönlichen Daten werden SSL-verschlüsselt von dieser Webseite zu uns übertragen. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wenn du irgendwelche Vorkommnisse bemerkst im Zusammenhang mit unserer Website, die dir als aussergewöhnlich erscheinen, sind wir dir sehr dankbar, wenn du uns dies umgehend meldest.

15. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Löwenfels Partner AG kann diese Datenschutzerklärung sowie auf den Webseiten angezeigte Informationen und Materialien jederzeit, aus jedem Grund und auf jede Weise ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen ändern oder ergänzen, Teile daraus löschen oder sie anderweitig aktualisieren. Der letzte Aktualisierungsstand dieser Datenschutzerklärung ist in der letzten Zeile angegeben.

Bei Fragen zu unserer Datenschutzerklärung oder personenbezogenen Informationen, die wir über dich haben, nimmst du bitte unter info@loewenfels.ch mit uns Kontakt auf.

Letzte Aktualisierung: Januar 2022